MENU

Kennt ihr auch diese Horrorgeschichten, wo der Hochzeitsfotograf einfach nicht auf der Hochzeit erscheint?! Oder wo er zwar im Vornherein super nett ist, auch eure Hochzeitsfotos macht aber ihr am Ende trotzdem entweder ewig auf eure Fotos warten müsst oder sogar niemals welche bekommt?! Dann gibt es auch noch diejenigen, die mit fremden (also geklauten) Fotos werben und selber leider nicht viel auf dem Kasten haben! Ich höre leider immer wieder davon und könnte hier ewig so weiter machen 😀

Das Gute bei all denen ist: Sie arbeiten meist ohne Vertrag.

Klar, an sich ist das nicht gut. Aber wenn ihr schon hört, dass euer Hochzeitsfotograf ohne Vertrag arbeitet, wäre ich extrem vorsichtig! Natürlich macht ein Vertrag keinen Spaß und nimmt auch ein wenig Zeit in Anspruch aber er ist extrem wichtig! Gerade bei Hochzeiten, wo generell einiges an Geld fließt und vor allem auch einmalige Emotionen und Momente daran hängen – da will und muss man sich einfach auf den Fotografen verlassen können! Der Vertrag sichert aber nicht nur euch ab, sondern auch den Fotografen selbst, dass er z.B. rechtzeitig sein Geld bekommt. Daher erschreckt bitte nicht, wenn euer Fotograf vom Vertrag spricht, sondern seid froh, dass er so seriös arbeitet! 🙂

Außerdem kann ich euch nur ans Herz legen, euch vorab genau seine Website anzuschauen! Sieht diese seriös aus? 🙂

Trefft euch auch mit ihm bzw. ihr! Ich biete meinen Brautpaaren immer (!) ein Kennenlerngespräch inkl. Hochzeitsbesprechung an. Dort schauen wir, ob wir uns gegenseitig sympathisch sind. Gleichzeitig besprechen wir natürlich eure Traumhochzeit und alle Wünsche und Fragen diesbezüglich. Meine Hochzeitsbesprechungen finden meistens in Bielefeld oder Umgebung statt, wenn die beiden Verliebten aus der Nähe kommen 🙂

 

Kommentare
Kommentar hinzufügen

CLOSE